Metal Scar Festival Projekt und Wettbewerb zum Contest!

Was im Jahre 2014 als Birthday-Bash und vier auftretenden Bands begann, steht nun als Festival mit einem ansehnlichem Line-Up von elf Bands auf den Beinen, wovon sieben in der Schweiz beheimatet sind. Die Rede ist vom Metal Scar Festival, welches am 14.10.2017 im Mattlisaal in Sachseln stattfinden soll und sich vorgenommen hat, primär New-Comers eine attraktive Bühne zu bieten.

20171014 metalscar festival
Obwohl das komplette Programm eigentlich bereits feststeht, braucht das Organisations Komitee eure Unterstützung!

Weiterlesen...

With One Word: EP Release "The Storm"

Am 7.7.2017 hat With One Word, die Schweizer Metalcore Band aus dem Zürcher Oberland, ihre erste EP „The Storm“ veröffentlicht.

Es ist kein Zufall, dass an jenem Tag ein Gewitter durch die Schweiz zog. Denn das Prunkstück und der Namensgeber der EP selber ist der Song „The Storm“, ein elektrisch geladenes Werk, das einschlägt! Daneben müssen sich die anderen beiden Songs aber nicht verstecken; „The Story“ bringt den Kontrast mit seinem ruhigen und gleichwohl epischen Anfangs- und Schlussteil sowie dem ergreiffendem Gesang von Arran Sheppard mit sich. „Kingdom of Pain“ ist nicht minder hörenswert; der Song aus der Anfangszeit der Band stellt brachial gespielte Strophen einem lyrischen und eingängigen Refrain gegenüber. Mit ihrer ersten EP will With One Word ihre grosse Bandbreite einem breiten Publikum vorstellen. Die drei Songs dürften für alle, welche sich im Metalcore / Hardcore Bereich bewegen, etwas zu bieten haben.

WithOneWord

Die Aufnahmen wurden im Mack Music Studio in Wald dank einem erfolgreichen Crowdfunding im Frühjahr 2017 realisiert. Arran (v), Lex (g), Silvan (g) und Manuel (d) – With One Word – bedanken sich bei allen treuen Supportern und geben das zurück, was sie am besten können; stürmische Vocals, harte Chords, eingängige Riffs, tightes Drumming und vieles mehr.

Insanity: CD Release-Show

INSANITY tauft die neue Scheibe "TOSS A COIN"

Am 1. Juli ist es soweit. INSANITY tauft das neue Baby "TOSS A COIN"! Riesen Sause und Party total in der Bar 59 in Luzern! Alle sind willkommen!

INSANITY taufen nach „No Limit“ und „Ready to Row“ ihren Neuling „Toss A Coin“. Elf Songs, leidenschaftlich wie auch kritisch, brettern dir beim Hören ihrer dritten Scheibe über die Trommelfelder. Eigenständiger Hardcore mit vielen Gangshouts und Singalongs, mitreissende Rhythmen fundiert auf einer alt-ehrwürdigen amerikanischer Musiktradition. Ansteckend! Das Album erscheint über Bastardized Recordings.

Weiterlesen...

Wasteland Fest: Die Brache bebt

Am 24. Juni 2017 gibt’s auf der Zürcher Hardturm-Brache was auf die Ohren: Das neu lancierte
Wasteland-Fest bringt regionale, nationale und internationale Stoner-, Punk- und Rock’n’Roll-Acts
auf die Openair-Bühne.
Am 1. September 2007 fiel im Hardturm-Stadion das allerletzte Tor – GC verlor gegen Xamax 1:2. 10 Jahre
später kommt wieder Leben auf die Brache: Am 24. Juni 2017, einem Samstag, trifft sich die Stoner-Kick-
Ass-Rock’n’Roll-Hardrock-Garage-Punk-Gemeinde zum Wasteland Fest. Das Festival, initiiert vom Verein
Wasteland Fest, findet dieses Jahr zum ersten Mal statt und wartet gleich mit einem illustren Line-up auf:
Mit Dead Lord (Schweden), The Monsters (Bern), Gloria Volt (Winterthur),Giant Sleep (Lörrach), Sexy
(Aarau), King Zebra (Zürich) und Joules (Zürich) trifft sich eine feine Auswahl an regionalen, nationalen
und internationalen Bands zur gemeinsamen Stadion-Show.

 

Weiterlesen...

Manuel von Zeal & Ardor: «Ich freue mich, dass die Schweizer Metal-Kultur an Resonanz gewinnt!»

20170529 ZealAndArdor

Black Metal und Gospel – passt nicht? Doch: wird von Kreativkopf Manuel Gagneux aus Basel passend gemacht. Er steht hinter dem Projekt ZEAL & ARDOR, das mit einem kuriosen Musikgenre-Mix die Metal-Welt aufmischt und weit über Szenegrenzen hinaus mediales Interesse erregt. Christian, Patrik und Tomi von Heavymetal.ch haben Manuel kurz vor der allerersten, ausverkauften ZEAL & ARDOR-Live-Show im Rahmen des CZAR-Fests in der Kaserne Basel für euch interviewt. Im bunt angemalten Sitzkarussell auf dem Spielplatz vor der Konzertlocation machte man es sich bequem und wollte von Manuel unter anderem wissen, wie er die Reaktionen auf seine unkonventionelle Musik erlebt, welche Erfahrungen er mit Rassismus macht, wie sich die Transition vom Ein-Mann-Projekt zur sechsköpfigen Band auf das Songwriting auswirkt und welche Musiktipps Manuel der Heavymetal.ch-Community ans Herz legen will.

Weiterlesen...

MegaMosh

Good Friendly and Violent Fun
with
Speed Metal / Thrash Metal / Heavy Metal / Death Metal / Hardcore / Punk

Samstag: 27 Mai 2017

Moshladen Sedel
Luzern

 Eine Nacht für Liebhaber/innen von:

Slayer, Obituary, Poisen Idea, Rose Tattou, Entombed, alten Metallica, Judas Priest, Angel Witch, Iron Maiden, Sick of it All, S.O.D., D.R.I., Sodom, Saxon, Morbid Angel, Celtic Frost, Turbonegro, G.B.H., Kreator, Helstar, Diamond Head, Requiem, Exumer, Dismember, Bulldozer, Demolition Hammer, Motörhead, Agnostic Front, Walls of Jericho, Sepultura, Raven, Destruction, Fear of God, Cro Mags, Repulsion, Rykers, Testament, Cremation, Black Sabbath oder Misfits.

Viel Spass am MegaMosh im Sedel!!!

 

 

Weiterlesen...

Das Beste von Iron Maiden, Metallica und Guns n'Roses

Das Tribute Band Festival an Pfingsten in der Eishalle Wetzikon mit Wettbewerb!


20170602 PubFestival2017 Tribute 300x100pxAm Freitag, 2. Juni präsentieren die Veranstalter im Rahmen des Pub Festivals in Wetzikon ein weiteres Mal das Tribute Band Festival in der Eishalle. Zum Start ins Pfingstwochenende gibt’s eine gehörige Portion verzerrte Gitarren und Riffs ohne Ende mit den besten Hits von Iron Maiden, Metallica und Guns n'Roses - und das alles Live gespielt. Mit Iron Maidnem, Reckless Roses und Metakilla konnten einige der besten Tributes Band für das Festival gewonnen werden.

 

Weiterlesen...

Neo Noire: Debüt Album «Element»

Das Wort Supergroup hören die vier Musiker von Neo Noire zwar nicht gerne. Trotzdem könnte man der neuen Band um die beiden Rock- und Metal-Urgesteine Fredy Rotter und Thomas Baumgartner genau dies attestieren. Mit Franky Kalwies und David Burger komplettieren nämlich zwei weitere bekannte Gesichter das furiose Line-Up von Neo Noire. Im Herbst 2016 haben Neo Noire während ihren ersten Shows als Support von The New Model Army auch live überzeugt und konnten die hochgesteckten Erwartungen erfüllen.
Am 5. Mai 2017 erscheint nun weltweit das Erstlingswerk «Element» von Neo Noire via Czar of Revelations Records. In Zusammenarbeit mit Raphael Bovëy (u.a. GOJIRA) ist ein musikalisches Monster entstanden, welches bereits im Vorfeld der Veröffentlichung bei Fans und Medien grosses Interesse auslöst.
Auf ihrem Debüt «Element» verstehen es Neo Noire geschickt, mit Ihrem Sound Stile des Alternative- und Post-Rock mit Einflüssen von Psychedlic und Metal miteinander zu verschmelzen und bauen somit eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Genres. Die Virtuosität mit welcher Neo Noire ihren «Hybrid Rock» zelebrieren, erinnert an die goldenen Zeiten von Bands der frühen 90er wie Jane’s Addiction oder Smashing Pumpkins – allerdings furios in die Gegenwart transformiert und ohne überflüssigen Pomp und Pathos. Wir freuen uns auf die Plattentaufe!

Detail zum Event am 12.Mai findest du in unserer Agenda