Der Norden hält Einzug in Zürich

  • N.O.
  • 18. Juni 2020 23:37

Seit Samstag den 13.06.20 hat das "NORDEN" an der Ankerstrasse 123, in der Nähe der Langstrasse, seine Pforten geöffnet. Den Besucher erwartet ein grossräumiges Lokal, das gleich durch die grösstenteils von Hand gefertigte Einrichtung und Dekoration aus Holz angenehm auffällt. Das "NORDEN" bildet einen natürlichen und wohltuenden Kontrast zu zahlreichen anderen Bars. Freunde der Naturverbundenheit werden dort ihre helle Freude daran haben. Eine hohe Decke die von zwei Baumstämmen gestützt wird und ein Kronleuchter bestehend aus Geweihen, lässt entfernte Fantasien an Nordische Festhallen aus alten Mythen aufblühen.  Der Platz den das Lokal bietet, lässt viel Freiraum für zwischenmenschliche Begegnungen während die Stimmungsvolle Musik, die aus Viking/Nordic und Rock besteht, weiter für ein gemütliches und willkommenes Ambiente sorgt.

An der praktisch eingerichteten Bar lässt sich eine exotische Auswahl an Skandinavischen Getränken finden. Vom "Slupp" bis zum "Levig Lucky Jack" ist alles vertreten. Sollte der Gast bei der grossen exotischen Auswahl verzweifeln, so hilft das freundliche und professionelle Barpersonal gerne weiter. Schön ist auch, dass 1% des erwirtschafteten Geldes jedes konsumierten Getränkes im "NORDEN",  an Institutionen geht, die sich für das Wohlergehen von Tieren einsetzen.

Das "NORDEN" bringt ganz klar ein Stück Nordische Kultur nach Zürich und ist für diejenigen empfehlenswert, die sich gerne mal in einem natürlichen und frischen Etablissement im Herzen von Zürich einen, oder zahlreiche Drinks, gönnen möchten.

Die genaue Getränkeauswahl wie auch die schön geschriebene Geschichte mit der Idee zum "NORDEN" können auf der übersichtlichen Homepage angeschaut werden.





Beitrag verfasst durch: J.M. / N.O.