'Winter - MegaMosh Das Crossover Festival

Soul Demise Headliner Elch Tod aus Deutschland

Soul Demise gründeten sich 1993 in Bayern, in einer Zeit als der Death Metal florierte. Ihr Debüt Inner Fears kam 1996 raus. In dieser kurzen Zeit spielten sie an die 150 Shows zusammen mit Szenen Grössen wie Morbid Angel, Sinister, Dying Fetus oder Vader. Ihre EP Farwell to the Flesh 1998 bescherte weitere Shows mit Deranged, Krisiun oder Soilwork.

'20 Jahre Jubiläum HeAvYmeTaL.ch: Der Erlebnisbericht

Gestern Abend fand sie dann statt, die Sause, unten im Werk 21 gleich bei der Limmat. Um es klarzustellen: Kein Kuchen. Keine Kerzen. Kein Liedersingen. Weil sowas nun mal nicht zu Metal passt und basta! Dafür aber wird HeAvYmeTaL.ch weiterhin Konzerte veranstalten, soviel darf schon mal verraten werden.