The Night Of South Of Heaven

  • D.P.
  • 24. Februar 2019 17:46

Slayensemble

Alle grossen Songs sind dabei, von Show No Mercy bis Seasons in the Abyss.
Früher waren Slayer Konzerte keine Spaziergänge wie am „Rottu na“. Wer dies in den vergangen
Jahrzehnten erlebt hat, der weiss, wie wild es war, eine Slayer Show zu besuchen. Die
Schlachtrufe waren schon vor der Halle zu hören und bei den Vorbands hallen. Slayer – Slayer -
Slayer… so laut waren die Slayer Chöre, dass man die Vorbands nicht mehr spielten hörte.
Slayer – kreierten mit ihrer Dynamik in den Songs etwas einzigartiges im Metal. Keine andere
Metal Band hat solche Songs im Gepäck wie Slayer. Die hypnotischen Riffs, die sich durch die Jeff
Hanneman Songs schlängeln, und mit dem aussergewöhnlichen Drum Beat von Dave Lombardo,
beeinflussten Slayer Legionen von Bands, Musiker und Hörern auf der ganzen Welt, so wie im
Wallis. Kerry King schreddert seine Thrash Gitarren und Tom Araya schreit sich mit seinem Organ
die Seele aus dem Leib. Slayer veröffentlichten nie schlechte Alben. Jedoch in der ersten Decade
von 1981 – 1991 schrieben sie ihre grössten Alben.


Ihr – Reign Blood – Album, welches sich anfühlt, wie ein einziger langer Song, da es eine Spielzeit
von gerade mal 29:03 Minuten hat, veröffentlichten sie am 7. Oktober 1986. Mit diesem Album
setzten sie ganz neue Massstäbe an Geschwindigkeit, Aggressionen und Technik im extremen
Metalbereich. Kein Album war bis 1986 so kompromisslos wie Reinig Blood. SLAYENSEMBLE
spielen mit "signature"- Instrumenten, authentischer Bühnenshow und einer Song Auswahl,
welche voll ist mit Klassikern aus dem gesamten Back – Katalog der Totschläger.
Damit bringt SLAYENSEMBLE mit der grössten Intensität eine unbeschreibliche Stage-Präsenz,
als würde das Original selbst auf der Bühne stehen!!!

Die Halle wird beben wie in der Hölle!!!
Es wird eine Show No Mercy geben!!!


Shadows Far

Urner Thrash – Metal

Mittlerweile ist Shadows Far eine der einzigen aktiven Thrash Metal Band aus dem Kanton Uri.
Früher gab es im Kanton Uri ein Haufen von Thrash und Death Metal Bands. Darum ist es wichtig,
dass sie die Thrash Flag mit dem Uristier weiter thrashen. Die Stiere tummeln sich seit 1999 in der
hiesigen Metalszene herum. Seit 2017 sind sie wieder am Start. Im Moment nehmen sie fleissig


neue Songs für eine neue Scheibe auf. Die Messlatte wird massiv hoch sein.Shadows Far
betourten früher die Schweiz, sowie Europa. Keine Bühne war sicher vor ihnen. Der Wärchhof in
Luzern, der Moshpit im Wallis oder die Europa Tour mit Vendetta in der 00er Jahren. Ihr
kompromissloser Thrash Metal wurden auf drei Alben verewigt.
Lost in Contemplation 2003, Eleven Sins 2007, As Black Turns Red 2009.

Verpasst ihre rare Show im Wallis nicht
Thrash or be thrashed!!!


Godles Descent

Die Stoner und Doom Metal Könige des OberWallis

Godless Descent gründeten sich 2012. Nach drei Jahren Kreativitätsphase haben sie ihren Stil im
Stoner Metal gefunden. Der dooomige Metal schleicht sich in Zeitlupe durch den Aletschgletscher.
Vor drei Jahren komplettierte Chrigi Schnidrig die Combo mit seiner markanten Stimme.
Mittlerweile sind die fünf Natischer, um einige Konzerterfahrungen reicher. Sie spielten unter
anderem am MegaMosh im Sedel in Luzern mit GurD und Assassin zusammen.

Die Walliser Könige des Stoner / Doom Metal eröffnen diesen historischen Abend.
Doom or be doomed!!!

Infos zur Sause:
Samstag 9. März
Club Moshpit Naters bei Brig Wallis
Kiesweg 10 3904 Naters
Ein - Tritt 20Fr.
Doors 21:00
Mosh 22:00

Ein Abend für Slayer Maniacs aus den Achtzigern
Thrashers / Stoner - Doom Zeitlupen Freaks sowie für Metalheads
Viel Spass im Moshpit!!!


WETTBEWERB

Du willst diesen Abend nicht verpassen? Heute könnte dein Glückstag sein, denn wir verlosen 2x 2 Freieintritte! Schreib einfach ein Mail an wettbewerb@heavymetal.ch mit Betreff "THE NIGHT OF SOUTH OF HEAVEN". Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 08.03.2019.