Simia Sapiens

Die Geschichte von Simia Sapiens' Debut Album "Wake Up Or Die" reicht zurück bis ins Jahr 2010. Als Marcel mit seinen Brüdern beschloss eine Band zu gründen, fing er an Songs zu schreiben. Das Brüderprojekt schien jedoch eine Idee zu bleiben, die man lange vor sich hinschob und nie richtig zustande kam. Schliesslich veröffentlichte Marcel Anfang 2016 im Alleingang „Wake Up Or Die“ und machte sich anschliessend auf die Suche nach Mitmusikern. Nach einigen Wechseln sind es Bob, Liridon und Matthew, die zusammen mit Marcel auf der Bühne stehen und Simia Sapiens zu dem machen, was sie heute sind.

Von nun an konzentrierten sich die Jungs mit Wurzeln aus der Schweiz, dem Kosovo, Schottland und Irland darauf, dem Publikum eine schweisstreibende Live-Show zu bieten, bei der sowohl Headbangers wie auch Pogo-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Dabei kreierten sie einen einzigartig dynamischen Stil-Mix aus schweren Stoner-Riffs, antreibenden Punk-Rhythmen und heulenden Gitarrensoli und besingen Themen wie Solidarität, Menschlichkeit und Empathie. Das ist Stoner-Punk-Rock!

Seit 2017 kann man Simia Sapiens Live erleben. In verruchten, verrauchten Barkellern, idyllischen Hausgärten oder auf feuchtfröhlichen Bandraumpartys, autonomen Wagenplätzen und stattlichen Konzertbühnen. Im ersten Jahr spielten sie bereits mit Bands aus verschiedensten Genres wie 1000mods, Mother’s Cake, White Dog Suicide, Glitter Wizard, The Skunks, Ecstatic Vision, etc... Kommenden Winter geht’s für 16 Konzerte nach Osteuropa und für 2018 ist ihr zweites Album geplant.

Die Ziele der Band sind gross...

Einige davon sind realistisch, ein paar schon fast erreicht, andere scheinbar utopisch... Was Simia Sapiens erreichen will: Viele Konzerte spielen, viele Alben veröffentlichen, um die Welt touren, Partys feiern, Inspiration sein, neue Weltordnung...!

In diesem Sinne, Wake Up Or Die

Simia Sapiens

Bandmitglieder

Marcel
Matthew
Bob

Randdaten

Gründungsjahr: 2016

Social Links

www.simiasapiens.ch

facebook facebook facebook facebook facebook

YouTube