Samstag, 26. September 2020

Flösserplatz, Aarau
Bitte informiere dich unbedingt direkt beim Veranstalter ob dieser Event trotz COVID-19 Schutzmassnahmen wie geplant durchgeführt wird.


Datum & Zeiten

Samstag, 26. September 2020
Türöffnung: 20:00
Beginn: 20:00
Vorverkauf: CHF 18.00

Location

Flösserplatz
Flösserstrasse 7
5000 Aarau

Sonstiges

Veranstalter: Keine Angabe
Quelle: Link
Event auf Facebook: Link

DEEP SUN (AG) Deep Sun ist eine fünfköpfige Symphonic-Power Metal Band aus dem Aargau, welche seit 2011 die Schweizer Bühnen unsicher macht. Abwechslungsreiche Songs, eindrückliche Live-Qualitäten und die überragende Sopran-Stimme von Debora Lavagnolo sind die unverwechselbaren Markenzeichen der Band. Im April 2019 haben sie ihr drittes Studio-Album «Das Erbe der Welt» über Massacre Records veröffentlicht, mit welchem der hervorragende 11. Platz in den Schweizer Album Charts erreicht werden konnte. Nun will die Band richtig durchstarten und mit Ihrer energiegeladenen Performance auch die Herzen der Fans im Ausland gewinnen. DREAMS IN FRAGMENTS (SO) Gegründet Anfang 2017 fanden diese motivierten Schweizer schon bald ihren ganz eigenen Stil: Melodic Dark Metal. DREAMS IN FRAGMENTS sind eine überaus tiefsinnige Künstlervereinigung, der man das gesunde Streben nach seriöser Musik durchgehend anhört. Der ebenso fantasie- wie gefühlvolle Vierer, bestehend aus Lead-Vokalistin Seraina Schöpfer, Gitarrist Chris Geissmann, Bassist Jan Thomas und Drummer Roger Häfliger, stammt aus der sonst so ruhigen Stadt Wangen bei Olten zwischen Basel, Bern und Zürich. Die Beteiligten haben, trotz vorhandener Parallelen zu bekannten Genregrössen, überhaupt keinen Grund, sich als Coverband zu präsentieren, welche lediglich Songs der etablierten Erfolgsmodelle nachspielt. Ende Juni 2019 präsentierten DREAMS IN FRAGMENTS der Welt der schweren und sehnsüchtigen Klänge ihr klang- und sangvolles Debütalbum «Reflections Of A Nightmare». Serainas völlig naturbelassene, wohltuend ungekünstelt zelebrierte Stimme, nicht selten dezent operettenhaft und dennoch leicht wie eine Feder, co-agiert auf «Reflections Of A Nightmare» in ausbalancierter Weise oftmals mit Chris’ biestigem Knurren. Diese Art der Darbietung unterscheidet die Band von der Masse an Konkurrenten auf die gleiche Weise wie es die Vereinigung von harten Gitarrenriffs und traumhaften Orchestrierungen tut. Zur Zeit laufen die Arbeiten am Nachfolgewerk, das den Titel «When Echoes Fade» tragen wird, auf Hochtouren. Dieses wird im Frühjahr '21 auf die Welt losgelassen werden. Zwei der neuen Songs wird die Band allerdings bereits im Live-Set darbieten. ACHTUNG! Keine Abendkasse/ Tickets + Registrierung über Eventfrog!