Salzhaus Brugg

5200 Brugg www.salzhaus-brugg.ch

Mit der Räumung durch das Bauamt zeichnete sich eine Umnutzung und Neubelebung des Salzhauses ab. Nebst anderen Anlässen wurden die Räumlichkeiten bereits am Städtlifest 1995 für verschiedene Konzerte genutzt. Ende 1995 wurde dem Gemeinderat ein "Konzept zur provisorischen Salzhaus- Nutzung" eingereicht. Beantragt wurde eine Teilnutzung des Gebäudes für einen Versuchsbetrieb von mindestens fünf Jahren. Nach einem pragmatischen Ausbau steht nun die notwendige Infrastruktur für einen regelmässigen Betrieb zur Verfügung. Damit die Räume möglichst für verschiedene Zwecke genutzt werden können, wurde der Ausbau nicht auf spezifische Bedürfnisse ausgerichtet. Genutzt wird die Halle mit Bühne im Parterre. Davon ist ein Teil für eine Bar abgetrennt und natürlich sind die vorgeschriebenen Sanitäreinrichtungen vorhanden. Im ersten Stock befinden sich die Garderoben, Büro, Sitzungszimmer und weitere Räume für Ausstellungen.


Angekündigte Events